Fribourger Lauch Tarte

Für 12 Stücke der Fribourger Lauch Tarte brauchst du folgendes Rezept und Zutaten.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 800 g Porree
  • 240 g Mehl
  • 200 g Sahne
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 70 g junger Greyerzer
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 80 ml + 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 Eier (Größe M)
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

Fribourger Lauch Tarte Und so wird’s gemacht:

Eine Tarteform mit etwa 28 cm ∅ mit Backpapier auslegen. Das Backpulver, das Mehl, je 1 Prise Salz und den Zucker mit 80 ml Rapsöl in eine verschließbare Schüssel geben. Dann 80 ml heißes Wasser darübergießen und die Schüssel mit dem Deckel verschließen und gut durschütteln. Die Schüssel öffnen und den Teig mit den Händen kurz durchkneten und sofort auf wenig Mehl auf etwa 30 cm ∅ ausrollen. Den Teig in die Tarteform legen und den Rand etwa 2 cm hoch ziehen.

Für die Füllung den Porree in feine Ringe schneiden, den Speck in feine Würfel schneiden und den Greyerzer fein reiben. Den Speck in einer beschichteten Pfanne knusprig anbraten und das restliche Öl und den Porree zugeben und weitere 4 Minuten braten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Die Eier nun mit der Sahne verquirlen und unter den gedünsteten Porree rühren. Das Ganze dann mit dem Salz, dem Pfeffer und reichlich Muskat abschmecken.

Die Porreemasse auf dem Teigboden verteilen und den Käse darüberstreuen. Die Tarte auf der ersten Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft nicht empfehlenswert) etwa 5 Minuten backen und dann die Temperatur für weitere 25 – 30 Minuten auf 200 °C reduzieren.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Die Tarte noch warm servieren. Dazu schmeckt ein Wintersalat mit Chicorée und Feldsalat.

Für die Zubereitung sollte etwa 60 Minuten in Anspruch genommen werden. Je Stück der Tarte werden mit 277 Kalorien, 7 g Eiweiß, 19 g Fett und 17 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *