Schokokuchen mit Rumkirschen

Das Rezept und die Zutaten für etwa 16 Stück des Schokokuchen mit Rumkirschen.

Die Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 340 g kalte Butter
  • 275 g Zucker
  • 175 g Zartbitter Schokolade
  • 8 EL brauner Rum
  • 6 Eier (Größe M)
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Fett und Mehl für die Springform

Schokokuchen Rumkirschen Die Zubereitung:

Die Kirschen abgießen und in dem Rum etwa 8 Stunden oder über Nacht marinieren. Die Rumkirschen dann abgießen und die Marinade auffangen. 150 g Mehl, 75 g Zucker und Salz mit 90 g Butter mischen und zu Streuseln verarbeiten.

Die Schokolade hacken und mit der restlichen Butter schmelzen. Die Eier, 6 EL Marinade und den restlichen Zucker cremig rühren und die Butter-Schoko-Mischung einrühren. Das restliche Mehl und das Backpulver mischen und unterrühren.

Dann den Teig in einer gefetteten und bemehlten quadratischen Springform (24 x 24 cm) verstreichen. Die Kirschen daraufgeben und leicht eindrücken, dann die Streusel darauf verteilen. Den Kuchen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 40 – 45 Minuten backen.

Die Zubereitung dauert etwa 75 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 12 Stunden. Insgesamt werden je Stück 460 Kalorien, 7 g Eiweiß, 24 g Fett und 50 g Kohlenhydraten eingerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *