Schokokuchen mit Karamell Popcorn

Das Rezept mit Zutaten für ca. 16 Stücke des Schokokuchen mit Karamell Popcorn.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 200 g Zucker
  • 200 g Karamellaufstrich
  • 200 g Zartbitter Schokolade
  • 200 g Butter
  • 100 g Pekannusskerne
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 75 g süßes Popcorn
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Fleur de Sel + etwas zum Bestreuen
  • 5 Eier (Größe M)
  • Fett und gemahlene Mandeln für die Form

Schokokuchen Karamellpopcorn Zur Zubereitung:

Zuerst eine Tarteform mit Lift-off-Boden (20 x 28 cm) einfetten und mit Mandeln ausstreuen und die Pekannüsse hacken. Dann die Schokolade hacken und mit der Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Eier und den Zucker mit den Schneebesen eines Handrührgeräts weißcremig aufschlagen und die Schokomasse einrühren. Die Mandeln und das Backpulver mischen und mit den Pekannüssen unterheben. Die Masse nun in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Den Teig im vorgeheiztem Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 25 – 30 Minuten backen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Den Karamellaufstrich nun leicht erwärmen und 1 TL Fleur de Sel untermischen. Das Popcorn mit etwa der Hälfte des Aufstrichs vermischen. Die Tarte aus der Form lösen und die Popcornmischung darauf verteilen. Mit etwas Fleur de Sel das Popcorn bestreuen und den restlichen Karamellaufstrich dazu reichen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 25 Minuten, die Wartezeit ca. 30 Minuten. Pro Stück des Kuchens sollte mit Nährwerten von etwa 370 Kalorien, 6 g Eiweiß, 24 g Fett und 32 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *