Beerentarte

Wer etwa 12 Stücke der Beerentarte backen möchte, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 300 g gemischte tiefkühl Beeren
  • 140 g Mehl
  • 110 g Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 70 g Zucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 30 g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Minze zum Verzieren
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form
  • Frischhaltefolie

Beerentarte Wie die Beerentarte gebacken wird, wird Dir hier erklärt:

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. 60 g Butter in Stückchen schneiden. Die Mandeln, das Mehl, 40 g Zucker und das Salz vermischen. Die Butter zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

Die Beeren antauen lassen und eine Springform mit etwa 24 cm ∅ fetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen und einen etwa 2 cm hoher Rand formen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Die restliche Butter und den Zucker in einer Schüssel hellcremig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Die Haselnüsse und die Sahne hinzufügen.

Die Haselnussmasse auf dem Boden der Tarte verteilen und auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 20 Minuten backen. Die Beeren darauf verteilen und weitere 25 – 30 Minuten backen. Die Tarte lauwarm oder kalt servieren. Vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben und mit Minzblättchen verzieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 90 Minuten, die Wartezeit etwa 45 Minuten. Pro Stück wird mit etwa 250 Kalorien, 5 g Eiweiß, 17 g Fett und 19 g Kohlenhydraten an Nährwerten gerechnet.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *