Apfel Käse Torte

Für etwa 12 – 14 Stücke der Apfel Käse Torte wird folgendes Rezept benötigt.

Die benötigten Zutaten:

  • 500 g Schichtkäse
  • 125 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 2 EL Quittengelee
  • 1 gehäufter TL Mehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 säuerliche Äpfel
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • Schale und Saft von 1 Bio Zitrone
  • Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Backpapier

Apfel Käse Torte Und so wird’s gemacht:

Die Butter schmelzen und die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe, 100 g geschmolzene Butter, den Zucker, den Schichtkäse, die Zitronenschale und 1½ EL Zitronensaft dickcremig aufschlagen.

Den Grieß, das Mehl und den Weinstein-Backpulver mischen und unter die Käsemasse heben. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit etwa 24 cm ∅ füllen und glatt streichen.

Die Äpfel vierteln, die Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Die Spalten kreisförmig auf der Quarkmasse verteilen. 3 TL Zitronensaft mit der restlichen Butter und dem Vanillezucker verrühren. Dann die Apfelspalten damit bestreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 60 – 70 Minuten backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Das Gelee, den restlichen Zitronensaft und 1 EL Wasser erwärmen und die Kuchenoberfläche damit bestreichen. Den Kuchen mit dem Puderzucker bestäubt servieren.

Die Zubereitung nimmt etwa 40 Minuten in Anspruch, die Wartezeit beträgt etwa 120 Minuten. Insgesamt sollte mit etwa 190 Kalorien, 7 g Eiweiß, 10 g Fett und 19 g Kohlenhydraten pro Portion gerechnet werden.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *