Kirsch Käsekuchen

Heute backen wir den Kirsch Käsekuchen, wie das geht und welche Zutaten Du dafür brauchst, erfährst Du hier.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 550 g Mehl
  • 500 g Magerquark
  • 450 g Zucker
  • 400 g Doppelrahm Frischkäse
  • 325 g kalte Butter
  • 300 g tiefgefrorene Sauerkirschen
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g brauner Zucker
  • 6 EL Kirschkonfitüre
  • 3 EL gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Puderzucker
  • 7 Eier (Größe M)
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Puddingpulver „Vanille-Geschmack“

Kirsch Käsekuchen Wie der Kirsch Käsekuchen gebacken wird, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:

Die Butter in Flöckchen, das Mehl, das Salz, 225 g Zucker, 1 Ei und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Dann knapp 2/3 des Teiges in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Fettpfanne geben und zu einem glatten Boden andrücken. Den Boden mehrmals einstechen.

Nun die Konfitüre glatt rühren und 6 Eier trennen. Die Eigelbe, den Frischkäse, den Quark, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 225 g Zucker verrühren und das Puddingpulver unterrühren. Dann das Eiweiß steif schlagen und in 3 Portionen unter die Quarkcreme heben. Die Konfitüre zum Schluss in Schlieren untermengen.

Die Mandeln auf den Boden in der Fettpfanne streuen und die Quarkcreme gleichmäßig darauf verteilen. Die Kirschen und die Speisestärke mischen und gleichmäßig auf der Quarkmasse verteilen. Den Kuchen nun im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 55 Minuten backen.

Für die Streusel den restlichen Teig, die Kokosraspel und den braunen Zucker zu Streuseln verarbeiten. Nach etwa 20 Minuten der Backzeit die Streusel auf dem Kuchen verteilen und zu Ende backen. Den Kuchen aus dem Ofen herausnehmen und abkühlen lassen. Dann mit dem Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.

Die Zubereitung nimmt etwa 75 Minuten in Anspruch, die Wartezeit beträgt etwa 60 Minuten. Insgesamt wird mit 410 Kalorien, 10 g Eiweiß, 21 g Fett und 46 g Kohlenhydraten pro Stück gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *