Joghurt-Himbeer Torte

Für eine leckere Joghurt-Himbeer Torte, mit 14 Stücken, habe ich die folgenden Zutaten benötigt:

Für den Biskuit:

  • 130 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 6 EL Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • abgeriebene Schale 1/2 Zitrone

Für die Himbeerfüllung:

  • 500 g Himbeeren
  • 150 g Zucker
  • 4 Blatt rote Gelatine
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 4 cl Himbeergeist
  • Saft einer halben Zitrone

Für die Joghurtfüllung:

  • 400 g Naturjoghurt
  • 250 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Blatt rote Gelatine
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko:

  • 350 g Sahne
  • 1 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 Päckchen Sahnesteif
  • Pistazien

Joghurt-Himbeer Torte Nach folgender Anleitung, war meine leckere Joghurt-Himbeer Torte, nach etwa 60 Minuten fertig:

Zuerst habe ich die Eier getrennt, das Eiweiß steif geschlagen, den Zucker, den Vanillezucker und die Zitronenschale untergerührt, dann das Eigelb und das Wasser dazugegeben und das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver nach und nach dazu gerührt. Den Teig habe ich in eine 26 cm Springform gefüllt und bei 175°C, etwa 25 Minuten gebacken, dann auskühlen lassen und 2 mal waagrecht halbiert.

Den unteren Biskuit habe ich mit einem Tortenring umstellt und die Gelatine für beide Cremes getrennt eingeweicht! Die Himbeeren mit dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Himbeergeist passiert. Nun die ausgedrückte Gelatine aufgelöst, 2 EL Himbeerpüree eingerührt, dann mit der ganzen Himbeermasse verrührt. Alles gekühlt und auf dem Biskuit verteilt.

Als nächstes habe ich den Joghurt, den Zucker und den Vanillezucker schaumig geschlagen, die ausgedrückte Gelatine aufgelöst, 2 EL Joghurt eingerührt, alles in die Joghurtmasse gerührt und gekühlt. Die steife Sahne habe ich unter die Joghurtmasse gehoben und über die Himbeeren gestrichen. Den 2. Biskuit habe ich darauf gelegt und wieder bestrichen, den anderen Biskuit darauf gelegt und wieder gekühlt, bis er schnittfest war.

Zum Schluss noch die Sahne, den Vanillezucker und das Sahnesteif steif geschlagen und etwas davon in einen Spritzbeutel gefüllet, mit dem Rest die Torte überzogen und mit Sahnetupfen, Himbeeren und Pistazien dekoriert.

Zubereitungszeit etwa 60 Minuten. Pro Stück etwa 345 kcal, 5 g Eiweiss, 15 g Fett, 43 g Kohlehydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier günstig im Online Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *