Käsekuchen mit Streuseln

Für 16 Stücke des Käsekuchen mit Streuseln brauchst du folgendes Rezept.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 800 g Magerquark
  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 75 g weiße Schokolade
  • 40 g Hartweizengrieß
  • 15 g Kakaopulver
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Dose Aprikosen

Käsekuchen Streusel Und so wird’s gemacht:

175 g Butter in kleine Würfel schneiden. Die Butterwürfel, das Mehl, der Kakao, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz, 1 Ei und 125 g Zucker erst mit den Knethaken eines Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten.

Eine Springform mit etwa 26 cm ∅ einfetten und etwa die Hälfte der Streusel in die Form geben und zu einem glatten Boden andrücken und kalt stellen. Die Streusel ebenfalls kalt stellen. Nun die Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Aprikosen abtropfen lassen.

75 g Butter, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Grieß mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß cremig aufschlagen. 3 Eier, den Quark, die Schokolade und 125 g Zucker unterrühren und 1 – 2 Minuten weiterrühren.

Die Hälfte der Käsemasse in die Form geben, die Aprikosenhälften darauf verteilen und die übrige Masse darauf glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) auf der unteren Schiene etwa 35 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Backofen herausnehmen und die restlichen Streusel auf der Käsemasse verteilen, dann den Kuchen weitere 30 – 35 Minuten bei gleicher Temperatur backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Zubereitung nimmt etwa 105 Minuten in Anspruch, die Wartezeit beträgt 120 Minuten. Insgesamt sollte pro Stück mit 360 Kalorien, 12 g Eiweiß, 17 g Fett und 42 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *