Hefeschnecke mit Pistazien und Jasmin

Das Rezept und die Zutaten für 12 Stücke der Hefeschnecke mit Pistazien und Jasmin.

Die Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 200 g Crème frâiche
  • 100 g Pistazienkerne
  • 75 g Puderzucker
  • 70 g + 2 TL Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 350 ml Milch
  • 5 TL Jasminteeblätter
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale von ½ Bio Orange
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

Hefeschnecken Pistazien Jasmin Zur Zubereitung:

Die Milch mit dem Jasmintee aufkochen, vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb gießen und die Teeblätter dabei gut ausdrücken. 3 EL Jasminmilch für die Füllung beiseitestellen.

Die Milch, die Butter, das Ei, 2 TL Zucker, das Salz, das Vanillemark, das Mehl und die Hefe in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schüssel dann mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig bei Raumtemperatur 30 Minuten gehen lassen. Den Boden einer Springform mit etwa 26 cm ∅ mit Backpapier auslegen.

Die Pistazienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und hacken. Die Kerne dann mit 70 g Zucker, dem Kardamom, dem Orangenabrieb und der Crème frâiche sowie der übrigen Jasminmilch mischen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Von der kürzeren Seite her in etwa vier 10 cm breite Streifen schneiden, sodass vier Streifen von 10 x 50 cm entstehen.

Die Füllung auf die Teigstreifen geben und zusammenrollen. Die erste Teigrolle als Schnecke in der Mitte der Backform zusammenrollen, dabei die offenen Enden nach unten legen. An diese Schnecke eine zweite Teigrolle anlegen und mit den übrigen Teigrollen genauso verfahren, sodass eine große Schnecke entsteht. Die Backform mit einem feuchten Tuch abdecken und bei Raumtemperatur noch weitere 30 Minuten gehen lassen.

Die Schnecke im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) etwa 25 Minuten goldgelb backen, aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Puderzucker und den Orangensaft verrühren und die Hefeschnecke damit beträufeln.

Die Zubereitung dauert etwa 150 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 180 Minuten. Pro Stück wird mit etwa 360 Kalorien, 8 g Eiweiß, 15 g Fett und 47 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *