Johannisbeer Brownies

Die Zutaten und das Rezept für circa 25 Stücke der leckeren Johannisbeer Brownies.

Die Zutaten:

  • 205 g Butter,
  • 200 g Mehl,
  • 150 g Zartbitter-Schokolade,
  • 125 g brauner Zucker,
  • 75 g Rote Johannisbeeren,
  • 50 g Zucker,
  • 25 g Kakaopulver,
  • 2 Eier (Größe M),
  • 1/2 TL Backpulver,
  • 1 Prise Salz,

Johannisbeer Brownies Und so werden die Johannisbeer Brownies gemacht:

1. Die Johannisbeeren abzupfen. 100 g Mehl, Zucker, 80 g Butter und eine Prise Salz zu Streuseln verkneten. Die Beeren untermengen und kalt stellen.

2. Die Schokolade klein hacken, 125 g Butter in Stücke schneiden und zusammen in einem Topf schmelzen. Eier und braunen Zucker 3 – 4 Minuten cremig rühren. Die Schoko-Butter-Mischung vom Herd nehmen, sofort zur Eiermasse gießen und unterrühren. 100 g Mehl, Kakao und Backpulver mischen und auch unter die Schoko-Masse heben.

3. Den Teig in eine gefettete, quadratische Springform (24 x 24 cm) geben. Die Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 15 – 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Johannisbeer Brownies aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Pro Stück haben diese Brownies ca. 160 Kalorien, 2 g Eiweiß, 1 g Fett und 16 g Kohlenhydrate. Die Zubereitung dauert in etwa 45 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *