Zwetschgenkuchen mit Kokosstreuseln

Das Rezept und die Zutaten für circa 24 Stücke von dem Zwetschgenkuchen mit Kokosstreuseln.

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 40 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für den Belag und die Streusel:

  • 1000 g reife Zwetschgen
  • 200 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 120 g geschmolzene Butter
  • 100 g Kokosraspel
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Zimt und Zucker

Zwetschgenkuchen mit Kokosstreuseln Und so wird der Zwetschgenkuchen mit Kokosstreuseln gemacht:

1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Für den Teig den Quark auf einem Sieb abtropfen lassen und anschließend mit Öl, Zucker, Vanillezucker, Ei, Milch und Salz verrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, dann nach und nach mit den Knethaken des Handrührgeräts in die Quarkmischung einarbeiten. Alles miteinander verkneten und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auslegen und einen kleinen Rand formen. Dann die Semmelbrösel gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

2. Die Zwetschgen waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Dachziegelartig auf dem Teigboden auslegen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

3. Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, den Kokosraspeln und der geschmolzenen Butter vermischen und zwischen den Händen zu Streuseln reiben. Die Streusel dann gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 40-45 Minuten goldbraun backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken.

4. Den Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Zwetschgenkuchen in breite Streifen schneiden. Nach Belieben Schlagsahne oder Vanilleeis dazu reichen.

Noch 2 Tipps für 2 Alternative Zubereitungen:

  • Anstelle der Kokosraspeln können auch gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln genommen werden. Das gibt dem Kuchen einen feinen nussigen Geschmack.
  • Wer auf sein Gewicht achten muss und Wer Kalorien sparen möchte, lässt die Streusel weg und bestäubt den abgekühlten Kuchen einfach nur mit Puderzucker.

Die Zubereitung für den Zwetschgenkuchen mit Kokosstreuseln dauert etwa 40 Minuten, das Backen nochmal circa 40 Minuten.

Pro Stück hat dieser Kuchen circa 230 kcal.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *