Cremiger Espresso Kranz

Zartes Gebäck mit einer Prise Espresso oder Cappuccino zubereitet, schmeckt einfach wunderbar. Probier es einfach mal!

Die Zutaten und das Rezept für circa 16 Stücke von dem Cremigen Espresso Kranz:

  • 550 g Butter
  • 425 g Mehl
  • 375 g Zucker
  • 250 g Johannisbeeren Gelee
  • 100 g saure Sahne
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • 750 ml Milch
  • 1 ½ Päckchen Pudding-Pulver „Vanille-Geschmack“ (zum Kochen)
  • 3 EL Instant-Espresso-Pulver + etwas zum Bestäuben
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 TL Kaffee-Bohnen
  • Päckchen Backpulver

Cremiger Espresso KranzUnd so wird der Cremige Espresso Kranz gemacht:

1. Das Pudding-Pulver, 125 g Zucker und 150 ml Milch verrühren. 600 ml Milch aufkochen. Angerührtes Pulver einrühren. Kurz köcheln. 3 EL Espressopulver einrühren. Mit Frischhalte-Folie bedecken und abkühlen lassen. 250 g Butter und 250 g Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln dazu einrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit saurer Sahne unterheben.

2. Den Teig in eine gefettete Springform mit Rohrboden-Einsatz (26 cm ∅) streichen und im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) etwa 45 Minuten backen. das ganze danach Auskühlen lassen.

3. 300 g zimmerwarme Butter cremig weiß rühren und den Pudding dann löffelweise einrühren. Den Johannisbeeren Gelee glatt rühren und den Kuchen zweimal waagerecht teilen. Den Gelee auf unteren Boden streichen. ¼ der 4 Creme darauf glatt streichen. Den zweiten Boden darauflegen, mit ¼ der Creme bestreichen. Den dritten Boden dann zum Schluss als Deckel darauflegen.

4. Den Kuchen rundherum mit dem Rest der Creme, bis auf eine Kleinigkeit, bestreichen. Das ganze dann circa 2 Stunden kalt stellen. Den Rest von der Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auch kalt stellen.

5. Die Schokolade schmelzen und die Kaffee-Bohnen zerstoßen. Die Schokolade in Tupfen auf Backpapier verteilen und mit den Bohnenpulver bestreuen und trocknen lassen. Den Kranz dann mit den Creme-Tuffs und mit den Schoko-Tupfen verzieren. Wenn alles fertig ist, den Kuchen noch mit Espresso-Pulver bestäuben.

Pro Stück hat dieser Cremiger Espresso Kranz cairca 580 kcal/2430 kJ – Eiweiß 7 g – Fett 34 g – KH 60 g

Die Zubereitung dauert in etwa 1 ¾ Stunden und die Wartezeit bis der Kuchen dann endlich gegessen werden kann beträgt insgesamt circa 5 Stunden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *