Vegetarische Filotörtchen mit Gemüse und einer Prise Curry

Die Zutaten und das Rezept für 4 der Vegetarischen Filotörtchen mit Gemüse und einer Prise Curry!

Die Zutaten:

  • 1 Päckchen Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (250 g; Kühlregal),
  • 200 g Blumenkohl,
  • 100 g TK-Erbsen,
  • 120 ml Milch,
  • 3 Stiele Petersilie,
  • 2 EL Butter,
  • 2 Eier (Größe M),
  • Currypulver, Salz und Pfeffer,
  • Fett und Mehl für die Förmchen,

Vegetarische Filotörtchen mit Gemüse Und so werden die Vegetarischen Filotörtchen gemacht:

1. Die Erbsen auftauen lassen. Den Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Die Petersilie klein schneiden.

2. Den Teig bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen und 6 Blätter entnehmen. Rest anderweitig verwenden. 4 Tartelette-Förmchen mit Lift-off-Boden (ca. 12 cm ∅) fetten und mit Mehl ausstäuben. Eier und Milch verquirlen, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Die Butter schmelzen und die Teigblätter damit bestreichen, übereinanderlegen und vierteln.

3. Den Teig in die Förmchen legen und den Rand andrücken. Kohl, Erbsen und Petersilie auf die 4 Formen verteilen. Die Eiermilch darübergeben und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen.

Tipp: Die Vegetarischen Filotörtchen lassen sich kalt oder warm servieren.

Die Zubereitung dauert ca. 40 Minuten. Pro Portion haben diese Filotörtchen ca. 250 kcal, 10 g Eiweiß, 11 g Fett und 28 g Kohlenhydrate.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *