Tiramisu-Erdbeertorte

Hol dir mit dieser leckeren Tiramisu-Erdbeertorte den Frühling ins Haus. Alle Zutaten die du für ca. 16 Stück brauchst findest du hier:

  • 1000 g frische Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Zucker
  • 250 g Schlagsahne
  • 150 g Mehl
  • 50 g weiße Schokolade
  • 30 g Kakaopulver
  • 100 ml kalter Espresso
  • 50 ml Vanillelikör
  • 15 Löffelbiskuits
  • 6 Eier (Größe M)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Sahnefest
  • Fett für die Form

Tiramisu-Erdbeertorte Für die Zubereitung der Tiramisu-Erdbeertorte brauchst du ungefähr 90 Minuten und rechne nochmal ca. 4 Stunden Wartezeit dazu, in der die Torte im Kühlschrank steht. Hier nochmal die einzelnen Schritte ausführlich erklärt und nun kannst du loslegen und dein Tortenglück probieren:

1. Die Eier und 150 g Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen des Handmixers schaumig aufschlagen. Das Mehl mit dem Kakaopulver vermischen und vorsichtig unter die Zucker-Eimasse mischen. Eine Springform von ca. 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, die Ränder etwas einfetten und den Teig einfüllen. Den Backofen beim E-Herd auf 200 Grad und bei Umluft 175 Grad vorheizen und den Biskuitteig etwa 15 – 20 Minuten darin backen. Die Form mit dem fertigen Biskuitboden auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

2. Die Erdbeeren waschen, säubern und 250 g in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Espresso und den Likör vermischen. Den Magerquark mit der Mascarpone und dem Rest Zucker cremig rühren. Die Gelatine auspressen und in einem Topf auflösen. 2 EL von der Creme mit der Gelatine vermengen und dann mit der restlichen Mascarponecreme verrühren.

3. Mit dem Handmixer die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnefest steif schlagen. Die Erdbeeren und die Sahne zu der Mascarponecreme geben und langsam unterziehen. Die Torte auf eine Kuchenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Von der Erdbeer-Mascarponcreme ungefähr die Hälfte auf dem Biskuitboden verteilen und die Oberfläche glätten. Mit dem Espresso-Likör-Gemisch die Löffelbiskuit beträufeln und dann kreisförmig auf der Creme verteilen. Die restliche Erdbeer-Mascarponcreme auf die Löffelbiskuits geben, glatt streichen und dann nochmal für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4. Die Kuchenplatte mit der Torte aus dem Kühlschrank nehmen. Den Rest von den Erdbeeren dicht nebeneinander auf die Creme platzieren und zwar mit der Spitze nach oben. Die Schokolade grob abschaben und darüber streuen. Zum Schluss den Tortenring entfernen und die Tiramisu-Erdbeertorte kann serviert werden.

Dieser Tortentraum hat pro Stück ca. 390 Kalorien, 12 g Eiweiß, 19 g Fett, und 42 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *