Schoko Käsekuchen

Das Rezept und die Zutaten für 16 Stück versteckten Käsekuchen.

Benötigte Zutaten:

  • 475 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zartbitter Schokolade
  • 125 g + 1 EL Speisestärke
  • 125 g + 2 TL Mehl
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • Fett für die Form

Schoko Käsekuchen So wird’s gemacht:

100 g Schokolade werden grob gehackt und über einem warmen Wasserbad geschmolzen. Nun werden 325 g Frischkäse mit 1 EL Speisestärke, 50 g Zucker, 1 Ei und 2 TL Mehl miteinander verrührt.

Die Butter, 250 g Zucker und das Salz werden cremig gerührt. Es wird erst die flüssige Schokolade und dann 4 Eier einzeln untergerührt. Das restliche Mehl, der Kakao, die Rest Stärke und das Backpulver werden miteinander vermischt und untergehoben.

Im nächsten Schritt wird ca. die Hälfte des Teiges in eine gefettete Gugelhupfform von etwa 26 cm ∅ und 2 Liter Inhalt gefüllt. Mithilfe eines Teelöffels wird eine ringförmige Vertiefung in der Mitte des Teiges gezogen. In der Vertiefung wird die Käsemasse verteilt und den Rest Teig darübergeben. Der Kuchen wird bei 175 °C (Umluft °C) etwa 55 Minuten gebacken und dann 20 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann den Kuchen stürzen und auskühlen lassen.

Nun werden 75 g Schokolade grob gehackt und über einem warmen Wasserbad geschmolzen. Mithilfe einer Winkelpalette wird die Schokolade auf der Rückseite eines Backblechs glatt gestrichen. Die Schokolade etwas fest werden lassen. Mit einer Spachtel wird die Schokolade nun zu Röllchen abgezogen.

Zuletzt wird die Sahne steif geschlagen. Der Sahnefestiger wird dabei untergeschlagen. Der restliche Käse wird mit Vanillin-Zucker verrührt und unter die Sahne gehoben. Nun werden 25 g Schokolade in kleine Stücke gebrochen und unter die Creme gehoben. Die Creme wird in der Mitte des Kuchens verteilt und mit den restlichen Schokospänen verziert.

Die Zubereitungszeit liegt bei etwa 1¾ Stunden. Pro Stück des Kuchens muss mit etwa 310 Kalorien, 5 g Eiweiß, 26 g Fett und 14 g Kohlenhydrate gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *