Möhrenkuchen mit Limettencreme

Dieses Prachtstück sieht nicht nur wirklich hübsch aus, es ist auch richtig einfach zu machen.
Die Zutaten und das Rezept für ca. 12 Stücke Möhrenkuchen mit Limettencreme

Folgen Zutaten werden gebraucht:

  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse,
  • 100 g Möhren,
  • 100 g Haselnusskerne,
  • 100 g weiche Butter,
  • 100 g Zucker,
  • 100 g Mehl,
  • 100 g Puderzucker,
  • 50 ml Milch,
  • 2 Eier (Größe M),
  • 2 TL Backpulver,
  • 1 TL Ingwerpulver,
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Bio-Limette,
  • 1 Prise Salz

Möhrenkuchen mit Limettencreme Und so wird der Möhrenkuchen gemacht:

1. Die Möhren schälen und, bis auf etwas, fein raspeln. Die Haselnüsse hacken. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen, abwechselnd mit Möhren und Milch unterrühren.

2. Den Teig in gefetteter Springform (26 cm ∅) glatt streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 30 Minuten backen. Ca. 30 Minuten abkühlen, dann vom Rand lösen und ca. 90 Minuten auskühlen lassen.

3. Die Limettenschale abreiben. Limette halbieren und auspressen. Den Frischkäse und
Puderzucker cremig rühren. Ingwer, Limettenschale und -saft unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Übrige Möhren raspeln. Kuchen waagerecht halbieren. Ca. die Hälfte der Creme auf den unteren Boden spritzen. Den Zweiten Boden aufsetzen. Übrige Creme in Tuffs aufspritzen. Mit den Möhren verzieren und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Die Zubereitung dauert ca. 60 Minuten. Die Wartezeit liegt bei ca. 2,5 Stunden. Pro Stück hat dieser Möhrenkuchen mit Limettencreme folgende Nährwerte: 320 kcal/1340 kJ, 5 g Eiweiß, 22 g Fett und 26 g Kohlenhydrate.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *