Mini Mango Strudel

Das Rezept mit Zutaten für 4 Portionen der Mini Mango Strudel.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 375 g Magerquark
  • 50 g Butter
  • 50 g Zwieback
  • 50 g + 1 EL Zucker
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 Eigelb
  • 1 Packung Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig
  • 1 reife Mango
  • 1 Maracuja
  • Puderzucker zum Bestäuben

Mini Mango Strudel Und so geht’s:

Den Teig bei Raumtemperatur etwa 10 Minuten ruhen lassen. Den Quark in ein Geschirrtuch geben, ausdrücken bis keine Flüssigkeit mehr herausläuft. Den Quark dann mit den Eigelben und 50 g Zucker mit einem Handrührgerät verrühren.

Die Mango nun vom Stein schneiden, das Fruchtfleisch schälen und die Hälfte fein würfeln. Die Butter schmelzen und die Zwiebäcke zerbröseln.

Ein Geschirrtuch auf der Arbeitsplatte ausbreiten und 1 Strudelblatt darauflegen, dünn mit der Butter bestreichen und mit einem weiteren Blatt bedecken und erneut bestreichen. Das Untere Drittel des Teiges mit 1/3 der Zwiebackbrösel bestreuen, 1/3 der Quarkfüllung darauf verstreichen und 1/3 der Mangowürfel darauf verteilen. Den Strudel mithilfe des Tuches von der belegten Seite her stramm aufrollen. Die Teigenden einschlagen und die Rolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dünn mit der Butter bestreichen.

4 weitere Strudelblätter, Zwiebackbrösel, Quarkfüllung und Mangowürfel ebenso verarbeiten. Die Strudel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) etwa 20 – 25 Minuten backen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Die übrige Mangohälfte mit dem Limettensaft, 1 EL Zucker und 4 EL Wasser fein pürieren. Die Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschaben. Den Strudel mit Puderzucker bestäuben und jeweils in 4 Stücke schneiden. Je 3 Stücke dann auf einen Teller legen, den Mangopüree rundherum auf den Tellern verteilen. Das Püree dann mit etwas Maracuja beträufeln.

Die Zubereitung nimmt etwa 75 Minuten in Anspruch. Insgesamt wird pro Stück mit 480 Kalorien, 20 g Eiweiß, 17 g Fett und 60 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *