Limetten Käsekuchen

Für etwa 12 Stücke des Limetten Käsekuchens benötigst du folgendes Rezept und Zutaten:

Die Zutaten:

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Zucker
  • 150 g Butterkekse
  • 75 g Butter
  • 30 g Speisestärke
  • 4 EL brauner Zucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 3 Bio Limetten
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 kleine Bio Orange
  • Puderzucker zum Bestäuben

Limetten Käsekuchen Zur Zubereitung:

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse im Universalzerkleinerer fein mahlen und mit der Butter vermengen. Dann den Boden einer Springform mit etwa 26 cm ∅ mit Öl ausstreichen und die Keksbrösel darin zu einem glatten Boden andrücken. Die Form etwa 30 Minuten kalt stellen.

Nun von 1 Limette und der Orange die Schale abreiben. Die Limette halbieren, den Saft auspressen und die Orange halbieren und 1 Hälfte auspressen. Den Orangen- und Limettensaft mit der Mascarpone, dem Quark, dem Zucker, dem Vanillin-Zucker und der Limetten- und Orangenschale cremig rühren und die Eier unterrühren. Dann die Stärke unterheben. Die Quarkmasse in die Form geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 60 – 70 Minuten backen und auskühlen lassen.

2 Limetten in den Scheiben schneiden. Den braunen Zucker und 75 ml Wasser aufkochen, Limettenscheiben darin portionsweise 1 – 2 Minuten köcheln und herausnehmen. Das Zuckerwasser sirupartig einkochen. Dann den Käsekuchen mit Puderzucker bestäuben und mit den Limetten verzieren. Nach Belieben mit dem übrigen Sirup beträufeln.

Die Zubereitung dauert etwa 90 Minuten, die Wartezeit beansprucht 180 Minuten. Insgesamt sollte pro Stück des Kuchens mit 360 Kalorien, 11 g Eiweiß, 18 g Fett und 37 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *