Kirschtarte

Das Rezept und die Zutaten für 12 Stücke Kirschtarte

Die Zutaten:

  • 1000 g Sauerkirschen,
  • 225 g Margarine,
  • 200 g Mehl,
  • 175 g Vollkornmehl,
  • 110 g + 2 EL Zucker,
  • 250 ml Kirschsaft,
  • 1/2 Päckchen backfeste Vanille-Puddingcreme (für 250 ml Milch),
  • Prise Salz,

KirschtarteUnd so wird die Kirschtarte gemacht:

1. Mehl, 110 g Zucker, Salz, Margarine und 4 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Das ganze dann in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Die Kirschen entsteinen.

2. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm ∅) ausrollen. Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Tarteform (24 cm ∅) geben, Rand ca. 2 cm hochziehen. Mit Backpapier auslegen, Trockenerbsen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Umluft: 175° C/Gas: Stufe 4) ca. 10 Min. backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen.

3. Den Kirschsaft und 2 EL Zucker in eine Schüssel geben. Puddingpulver zufügen und ca. 1 Min. verrühren. Die Kirschen vorsichtig unter die Creme heben und auf dem Boden verteilen. Den Restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden und als Gitter auf die Kirschen legen. Am Rand fest drücken. Weitere ca. 30 Min. backen. Danach Auskühlen lassen.

Zubereitungsdauer: ca. 190 Min., Backzeit: ca. 40 Min.
Pro Stück ca. 331 kcal, Eiweiss: 4 g, Fett: 14 g, Kohlenhydrate: 44 g

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *