Glutenfreier Hefezopf

Das Rezept, die Zutaten und die Zubereitung für einen Glutenfreien Hefezopf!

  • 500 glutenfreies Mehl,
  • 200 g Zucker,
  • 200 g Butter,
  • 125 g Rosinen,
  • 125 g Orangenmarmelade,
  • 125 g gemahlene Mandeln,
  • 50 g Hagelzucker
  • 50 g Orangeat,
  • 50 g Zitronat,
  • 250 ml Milch,
  • 4 Tropfen Bittermandel Aroma,
  • 2 Eier,
  • 1 Päckchen Trockenhefe,
  • 1 TL Flohsamen,
  • 1 Flächen Rum-Aroma,
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • Salz,

Glutenfreier Hefezopf1. Den Ofen auf 200° C (Umluft: 180° C/ Gas: Stufe 4) vorheizen. Orangeat und Zitronat hacken. Mehl, Hefe und Flohsamen mischen und sieben. Mandeln, Zucker, Butter, Eier, Milch, Bittermandel- und Rum-Aroma, Vanillin-Zucker, Salz, Rosinen, Orangeat und Zitronat zufügen, verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2. Den Teig dritteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche drei Rollen formen. Stränge an einem Ende zusammendrücken, zu einem Zopf flechten. Enden zusammendrücken.

3. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie bedecken. Die Marmelade erwärmen und glatt rühren. Den Zopf mit der Marmelade bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Die Arbeitszeit liegt bei ca. 90 Minuten. Das Backen dauert ca. 50 Minuten. Mit dieser Menge der Zutaten ergibt ca. 25 Stücke vom Glutenfreien Hefezopf

Pro Stück ca. 240 kcal, Eiweis: 3 g, Fett: 10 g, Kohlenhydrate: 36 g

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *