Kirsch Gugelhupf

Die Zutaten und das Rezept für ca. 16 Stücke vom fruchtigen Kirsch Gugelhupf.

Die Zutaten:

  • 300 g stückige Kirschkonfitüre + 4 EL zum Verzieren,
  • 250 g Mehl,
  • 200 g weiche Butter,
  • 200 g Zucker,
  • 100 g Weichweizengrieß,
  • 100 ml Milch,
  • 5 Eier (Größe M),
  • 2 EL Mandelblättchen,
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Päckchen Backpulver,
  • Puderzucker zum Bestäuben

Kirsch Gugelhupf So wird der Kirsch-Gugelhupf zubereitet:

1. Die Butter, den Zucker und den Vanillin-Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Grieß und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren.

2. Ca. 1/3 vom Teig in eine gefettete, mit Mehl und Mandelblättchen ausgestreute Gugelhupfform (ca. 2,5 Liter Inhalt) füllen. 300 g Kirschkonfitüre darauf verteilen und dabei zum Formrand etwas Platz lassen. Den übrigen Teig daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 50 Minuten backen. Den Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Den Kuchen dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

3. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Mit 4 EL Konfitüre verzieren und in Stücke schneiden.

Pro Stück hat dieser Gugelhupf in etwa folgende Nährwerte: 300 kcal/1260 kJ, 5 g Eiweiß, 13 g Fett und 40 g Kohlenhydrate. Die Zubereitung dauert ca. 60 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *