Himbeer Küchlein

Die Zutaten und das Rezept, für ca. 12 Stück der leckeren Himbeer Küchlein mit cremiger Haube

Die Zutatenliste für die Himbeer Küchlein:

  • 275 g Mehl,
  • 225 g weiche Butter,
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse (Zimmertemperatur),
  • 150 g Zucker,
  • 100 g tiefgefrorene Himbeeren,
  • 50 g Puderzucker,
  • 250 ml Buttermilch,
  • 3 TL Backpulver,
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker,
  • 1 Ei (Größe M),
  • rote Lebensmittelfarbe

Himbeer Küchlein So werden die Himbeer Küchlein gemacht:

1. Die Beeren auftauen. Mehl und Backpulver vermengen. Das Ei verquirlen, mit dem Zucker, 125 g Butter und der Buttermilch verrühren. Das Mehl unterheben.

2. Die Himbeeren durch ein Sieb streichen. 1-2 TL Püree beiseite stellen. Teig halbieren. Unter eine Hälfte das Püree und etwas Lebensmittelfarbe rühren. Unter die andere Hälfte Vanillezucker rühren. Ein Muffinblech (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Beide Teige auf die Förmchen verteilen, marmorieren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen, auskühlen lassen.

3. 100 g weiche Butter und Puderzucker cremig rühren. Beiseite gestelltes Himbeerpüree und Frischkäse portionsweise unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und große Tuffs auf die Muffins spritzen. Muffins bis zum Servieren kalt stellen.

Pro Stück der Himbeer Küchlein ist mit folgenden Werten zu rechnen: 350 kcal/7470 kJ, 5 g Eiweiß, 21 g Fett und 35 g Kohlenhydrate.

Für die Zubereitung kannst Du ca. 45 Minuten rechnen und die Wartezeit dauert nochmal ca. 90 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *