Apfelkompott mit Zitronenguss

Das Rezept mit den Zutaten für 12 Stücke des Apfelkompottkuchen mit Zitronenguss.

Die Zutaten:

  • 2000 g Äpfel
  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 125 g Puderzucker
  • 100 g kalte Butter
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Zitronensaft
  • ½ TL Zimtpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • ½ Päckchen Backpulver

Apfelkompott Zitronenguss Zur Zubereitung:

100 g Zucker, die Butter, das Backpulver, das Ei, das Mehl,  den Vanillezucker und die Prise Salz zu einem Teig verkneten und in Frischhaltefolie kalt stellen.

Die Äpfel in Stücke schneiden und mit 3 EL Wasser, dem restlichen Zucker, den Rosinen und dem Zimtpulver ca. 10 Minuten dünsten, abtropfen und auskühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Nun die Hälfte des Teiges in eine Springform von 26 cm ∅ mit Backpapier drücken und den Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel einstechen und den Teig auf mittlerer Einschubleiste ca. 15 Minuten vorbacken.

Den restlichen Teig zu einem Kreis von 26 cm ∅ ausrollen. Die Apfelfüllung auf dem vorgebackenen Boden verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken. Den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste im Backofen weitere 20 Minuten backen und auskühlen lassen

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen Guss rühren und den Kuchen damit bestreichen.

Für die Zubereitung werden ca. 70 Minuten benötigt. Es sollten mit Nährwerten von 390 Kalorien, 4 g Eiweiß, 12 g Fett und 66 g Kohlenhydraten pro Kuchenstück gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *