Zucchini-Walnuss-Kuchen

Heute kannst du mal die Zucchini auf eine süße Art verarbeiten und zwar zu einem saftigen Zucchini-Walnuss-Kuchen mit einem Überzug aus Zartbitter-Kuvertüre. Für circa 30 Stückchen von dieser Leckerei solltest du folgende Zutaten bereit stellen:

  • 400 g Zucchini
  • 400 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 300 g Walnusskerne
  • 300 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 300 g Schlagsahne
  • 25 g Kokosfett (1 Würfel )
  • 350 ml Öl
  • 3 TL Zimt
  • 1½ TL Salz
  • 6 Eier (Größe M)
  • 3 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Zucchini-Walnuss-Kuchen Diesen lockeren und fluffigen Zucchini-Walnuss-Kuchen hast du in etwa 90 Minuten zubereitet. Eine Wartezeit von etwa 4 Stunden solltest du noch einplanen und dann kannst du deine Gäste mit dieser Köstlichkeit überraschen. Die folgende Anleitung erklärt dir in einzelnen Schritte genau wie du vorgehen musst:

1. Als Erstes 200 g von den Walnusskernen mit einem Universalzerkleinerer mahlen. Die Zucchini grob raspeln, auf ein Küchentuch geben und ausdrücken. Nun die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz zu einem cremigen Teig verrühren. Jetzt das Mehl, das Backpulver, die zermahlenen Walnusskerne und den Zimt vermischen, dann zusammen mit den Zucchini zu der Eigelb geben und langsam unterziehen.

2. Anschließend den Backofen anstellen und auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Ein Backblech von 24 x 36 cm einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Kuchenteig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen circa 45 Minuten backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Kokosfett in einen Topf geben, erhitzen und die zerkleinerte Zartbitter-Kuvertüre darin schmelzen. Danach etwas abkühlen lassen und auf dem Zucchini-Walnuss-Kuchen verteilen. Zum Schluss noch die restlichen Walnusskerne zerstückeln und auf den Kuchen streuen. Nach dem der Überzug aus der geschmolzenen Zartbitter-Kuvertüre und den Walnussstückchen ausgehärtet ist, kannst du den Zucchini-Walnuss-Kuchen in Stücke zerteilen und servieren.

Ein Stück von dem saftigen Zucchini-Walnuss-Kuchen hat ungefähr 380 Kalorien, 5 g Eiweiß, 26 g Fett und 30 g Kohlenhydrate.

Tipp: Schlagsahne dazu, schmeckt besonders lecker.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *