Ricotta mit Amarena Kirschen

Heute backen wir Ricotta mit Amarena Kirschen. Wie das geht und welche Zutaten Du dafür brauchst, erfährst Du hier.

Die Zutaten:

  • 500 g Ricotta
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 50 g Amarettini
  • 7 EL Amaretto
  • 5 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Glas Amarena Kirschen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Ricotta Amarena Kirschen Wie der Kuchen gebacken wird, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver, der Butter, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker zu Streuseln verkneten. Die Streusel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit etwa 26 cm ∅ drücken und kalt stellen. Die Kirschen abtropfen lassen und den Sirup auffangen.

Den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C). Das Amarettini zerbröckeln und auf den Boden streuen. Die Eier mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Amaretto, die Mascarpone, das Ricotta und das Puddingpulver verrühren und mit der Eiercreme mischen. Dann die Kirschen unterheben.

Die Masse auf dem Boden verstreichen und etwa 75 Minuten backen. Nach 45 Minuten der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. Dann den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Die Zubereitung dauert etwa 25 Minuten. Pro Stück wird mit Nährwerten von 462 Kalorien, 11 g Eiweiß, 25 g Fett und 42 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *