Eierlikör Torte mit Preiselbeeren

Wer die Eierlikör Torte mit Preiselbeeren backen möchte, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 500 g Sahne
  • 500 g Quark
  • 370 g Preiselbeerkompott
  • 260 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 100 ml Eierlikör
  • 2 TL Puderzucker
  • 12 Blatt Gelatine
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Eierlikör Torte Preiselbeeren Schritt für Schritt wird Dir hier erklärt, wie der Kuchen zubereitet wird:

Den Ofen vorheizen. Die Butter, das Ei, das Mehl, den Vanillezucker und 70 g Zucker verkneten. Die Hälfte des Teiges kühl stellen und den restlichen Teig in eine Springform mit 26 cm ∅ drücken und einstechen. Den Teig dann 15 Minuten bei 200 °C backen.

Den restlichen Teig ebenso verarbeiten und vor dem Backen in 12 Tortenstück schneiden, backen und auskühlen lassen. Den Boden mit dem Tortenring umstellen. 4 und 8 Blatt Gelatine getrennt einweichen. 4 Blatt Gelatine dann ausdrücken, auflösen und mit den Beeren verrühren.

Den Quark, den restlichen Zucker und 80 ml Eierlikör verrühren. 8 Blatt Gelatine ausdrücken und in den restlichen erhitzen Likör auflösen. Dann die Gelatine in den Quark rühren und etwa 10 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen und sobald der Quark geliert die Sahne unterheben. Dann die Beeren unterziehen, auf den Boden verteilen und glatt streichen. Die Torte mit den Teigstücken belegen und 12 Stunden kühlen. Die Torte zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Die Zubereitung dauert etwa 50 Minuten. Insgesamt wird pro Stück mit 501 Kalorien, 9 g Eiweiß, 22 g Fett und 62 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *