Pflaumentörtchen mit Zimt

Die Zutaten und das Rezept, für Pflaumentörtchen mit Zimt

Die Liste der Zutaten:

  • 600 g Pflaumen,
  • 300 g Mehl,
  • 200 g Sahne,
  • 125 g Puderzucker,
  • 125 g Butter,
  • 2 Eigelb,
  • 2 EL Milch,
  • 1 EL Vanillepudding-Pulver,
  • 6 TL Schmand (oder saure Sahne),
  • 4 TL Zucker,
  • 2 TL Zimt,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • ½ Päckchen Backpulver,
  • 1 Prise Salz,
  • Saft einer halben Zitrone,
  • Schokospäne

Pflaumentörtchen Und so werden die Pflaumentörtchen mit Zimt zubereitet und gebacken:

1. Die Butter mit dem Eigelb und der Milch verrühren. Mehl, Puder- und Vanillezucker, Backpulver, Salz und Zitronensaft dazu geben, verkneten und 30 Minuten ruhen lassen.

2. Den Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, gefettete Backförmchen damit auslegen. Mit Zimt und Zucker bestreuen. Die Pflaumen waschen, entsteinen, vierteln, in die Förmchen verteilen und jeweils 1 TL Schmand unterrühren.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C 20-25 Min. backen. Die Sahne mit dem Puddingpulver steif schlagen und je 1 Klecks mit Schokospänen auf die Törtchen geben.

TIPP: Hier bekommst Du die passenden Förmchen für diese und andere Törtchen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *