Haselnusskuchen

Für  etwa 20 Scheiben des Haselnusskuchen brauchst Du folgendes Rezept mit Zutaten.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 250 g Mehl
  • 250 g frische Kirschen
  • 200 g Zucker
  • 150 g gemahlene Haselnusskerne
  • 100 Zartbitter Schokolade
  • 30 g Haselnusskerne
  • 10 g Kokosfett
  • 80 ml Öl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • Fett und Mehl für die Form

Haselnusskuchen Und so geht’s:

Die Kirschen entsteinen. Die Eier, das Salz und den Zucker cremig rühren. Das Backpulver, das Mehl und die gemahlenen Nüsse mischen. Die Mehlmischung und das Öl unter die Eimasse rühren. Dann die Kirschen, bis auf einige zum Verzieren, unterheben.

Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 45 – 60 Minuten auf unterster Schiene backen. Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Die Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Nun die Schokolade hacken und das Kokosfett und die Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen mit dem Guss überziehen und mit den Nüssen und den restlichen Kirschen verzieren.

Die Zubereitung dauert etwa 60 Minuten, die Wartezeit etwa 120 Minuten. Insgesamt wird pro Stück mit 250 Kalorien, 4 g Eiweiß, 13 g Fett und 30 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *