Blaubeerschmarrn mit Vanilleeis

Ob zum Nachmittagskaffee oder als Dessert, dieser Blaubeerschmarrn mit Vanilleeis ist einfach verführerisch, da wird jede Naschkatze schwach. Von den folgenden Zutaten erhältst du 4 Portionen:

  • 200 ml Milch
  • 175 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 5 – 6 EL wilde Blaubeeren (Glas)
  • 4 EL Eierlikör
  • 3 – 4 EL Puderzucker
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Butter
  • 4 Kugeln Vanilleeis (a 50 g)
  • 6 Eier (Größe M)
  • Abrieb von 1/2 Zitrone
  • Salz

Blaubeerschmarrn mit Vanilleeis Die Zubereitung des Blaubeerschmarrn mit Vanilleeis ist nicht schwer. Eine Schritt für Schritt Anleitung erklärt dir nochmal alles ganz genau:

1. Zuerst die Blaubeeren in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Nun die Eier trennen, die Eigelbe mit 35 g Zucker, dem Eierlikör, dem Zitronenabrieb und dem Salz zu einer cremigen Masse verrühren. Dann die Milch einrühren sowie das Mehl nach und nach unterrühren. Anschließend das Eiweiß steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Nun den Eischnee langsam unter die Teigmasse heben.

2. Jetzt 1 EL Butter in eine große beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Als Nächstes eine Hälfte von dem Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auf der unteren Seite goldbraun backen. Danach den Pfannkuchen mit Hilfe eines Tellers umdrehen, kurz stocken lassen und mit einer Gabel oder einem Pfannenwender in Stücke zerteilen. Jetzt nochmal 1 TL Butter in die Pfanne geben und die Pfannkuchenstücke darin unter wenden goldbraun backen.

3. Die Hälfte der Blaubeeren auf dem Schmarrn verteilen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren und einen weiteren Kaiserschmarrn backen. Nun die Blaubeerschmarrn auf vier Teller verteilen, mit dem Puderzucker bestreuen, zum Schluss noch das Vanilleeis dazu geben und nun kann serviert werden.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *