Vegane Buchweizenwaffeln

Wenn du Veganer bist, musst du noch lange nicht auf den Klassiker beim Kaffeekränzchen verzichten. Für 8 Stück von den leckeren veganen Buchweizenwaffeln solltest du diese Zutaten bereit stellen:

  • 125 g Buchweizenmehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 100 g Laktosefreie Pflanzenmargarine
  • 40g Rohrohrzucker
  • 250 ml Haferdrink
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Vegane Buchweizenwaffeln Die Zubereitung von den köstlichen veganen Waffeln aus Buchweizen ist super leicht. Jetzt probiere es einfach mal und die nachfolgende Anleitung zeigt dir wie es geht:

1. Die Margarine, den Zucker und den Bourbon-Vanillezucker mit dem Schneebesen vom Handrührgerät zu einem cremigen Teig verrühren. Als nächstes den Buchweizen mit dem Dinkelmehl sowie dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Haferdrink unterrühren. Danach das Mineralwasser dazu geben und kurz unterrühren.

2. Das Waffeleisen aufheizen und gut mit Öl einpinseln. Jetzt von dem Teig jeweils 2 Teelöffel in das Waffeleisen füllen und so nacheinander ungefähr 8 Waffeln backen. Zu den veganen Buchweizenwaffeln geschlagene Sojacreme und frische Beeren servieren.

Tipp: Beim Backen von veganen Waffeln das Waffeleisen gut einfetten und nach dem der Teig eingefüllt ist, das Waffeleisen nicht zu früh öffnen.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *