Gefüllte Blätterteig-Waffeln

Waffeln schmecken nur süß? Irrtum, hier ein Rezept für Blätterteig-Waffeln gefüllt mit aromatischem Lachs und pikanten Comte-Käse. Diese herzhaften Waffeln schmecken ganz wunderbar und für 4 Portionen solltest du diese Zutaten bereitstellen:

  • 1 Packung frischer Blätterteig (aus dem Kühlregal, 270 g)
  • 40 g Comte-Käse (Französischer Hartkäse)
  • 6 – 8 Scheiben Räucherlachs
  • 3 EL Creme fraiche
  • 3 Stiele Dill
  • Salz und Pfeffer
  • Öl für das Waffeleisen

Gefüllte Blätterteig-Waffeln Die Zubereitung ist auch ganz einfach, alles was du brauchst ist ein viereckiges Waffeleisen und natürlich die Zutaten. In nur 30 Minuten zauberst du diese herzhaften und lecker gefüllten Blätterteig-Waffeln. Halte dich an die folgende Anleitung, dann kann nichts mehr schiefgehen:

1. Zuerst den Blätterteig ungefähr 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank holen. Jetzt den Dill klein schneiden, den Käse reiben und die Creme fraiche Salz und Pfeffer würzen. Nun den Blätterteig ausrollen, circa 40 x 24 cm und dann mit dem Messer in 4 Teile schneiden.

2. Zwei der Blätterteighälften vorsichtig mit der Creme fraiche einstreichen und den Räucherlachs gleichmäßig darauf verteilen. Darauf achten, dass ein Rand von etwa 0,5 cm frei bleibt. Dann den geriebenen Käse und den Dill darüber streuen und mit den restlichen Teighälften abdecken, die Ränder fest zusammenpressen.

3. Jetzt das Waffeleisen erhitzen und mit Öl einstreichen. Die 4 Blätterteig-Schnitten jeweils circa 10 Minuten nacheinander goldbraun backen. Zum Schluss die gefüllten Blätterteig-Waffeln halbieren und noch warm servieren.

Eine Portion dieser unglaublich leckeren Waffeln aus Blätterteig etwa 340 Kalorien, 13 g Eiweiß, 25 g Fett und 15 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *