Zitronen Stückchen

Für 16 Stück der Zitronen Stückchen brauchst du folgendes Rezept und Zutaten.

Die benötigten Zutaten:

  • 450 g weiche Butter
  • 400 g Puderzucker
  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 8 TL flüssiger Honig
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 Bio Zitronen

Zitronen Stückchen Und so wird’s gemacht:

Von 1 ½ Zitronen die Schale fein abreiben und von 1 ½ Zitronen die Schale mit einem Juliennereißer abziehen. Alle Zitronen auspressen.

250 g Butter und den Zucker mit den Schneebesen eines Handrührgerätes cremig rühren. Dann die Eier nach und nach unterrühren. Die abgeriebene Zitronenschale, 2 TL Honig und 1/3 des Zitronensafts einrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und unter die Eiermasse heben. Nun eine eckige Backform (ca. 23 x 30 cm) fetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 25 – 30 Minuten backen.

Den Saft von 1 Zitrone mit 2 TL Honig verrühren. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und den noch warmen Kuchen mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen und mit der Zitronensaft-Honig-Mischung beträufeln. Den Kuchen dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

200 g Butter mit den Schneebesen cremig weiß aufschlagen. Den Puderzucker sieben und löffelweise zur Butter geben und währenddessen weiter schlagen. Den restlichen Zitronensaft dann nach und nach unterrühren. Den ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen. Die Butter-Zuckercreme mit einem Teigschaber auf dem Kuchen verteilen. Dann mit 4 TL Honig und den Zitronenzesten den Kuchen verzieren.

Die Zubereitung dauert etwa 60 Minuten, die Wartezeit beträgt 30 Minuten. Insgesamt wird mit 460 Kalorien, 4 g Eiweiß, 25 g Fett und 56 g Kohlenhydraten pro Stück des Kuchens gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *