Weintrauben Schnitten

Die Zutaten und das Rezept für ca. 16 Stücke der Weintrauben Schnitten.

Die Zutaten:

  • 1000 g Vollmilch-Joghurt
  • 300 g Mehl
  • 250 g rote kernlose Weintrauben
  • 225 g Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 175 g weiche Butter
  • 50 g Haselnusskrokant
  • 40 g Haferflocken
  • 100 ml heller Traubensaft
  • 6 – 7 EL Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 14 Blatt Gelatine
  • 3 Eier (Größe M)

Weintrauben Schnitten Und so geht’s:

Die Butter und 150 g Zucker cremig rühren und die Eier einrühren. Nun das Mehl, das Backpulver und die Milch einrühren und den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Den Teig mit Haferflocken und Krokant bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) den Teig ca. 15 – 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Jetzt weichen wir die Gelatine ein. Wir verrühren den Joghurt, den Saft und 75 g Zucker und lösen die Gelatine auf. Die Gelatine mit 5 EL Joghurt verrühren und in den Rest Joghurt rühren und kühlen. Nun werden die Trauben geviertelt. Den Kuchen vierteln und in Form schneiden (ca. 15 x 17 cm) und auf 2 Böden Alufolie-Schienen legen. Jetzt schlagen wir die Sahne steif und heben diese mit den Trauben unter den Joghurt. Die Masse nun gleichmäßig auf die Böden verteilen und die Restböden darauflegen. Den Kuchen ca. 4 Stunden abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Die Zeit für die Zubereitung beträgt etwa 1¼ Stunden und für die Wartezeit 4½ Stunden. Es ist pro Stück Kuchen mit etwa 350 Kalorien, 8 g Eiweiß, 18 g Fett und 39 g Kohlenhydraten zu rechnen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *