Kirsch Schecke mit Joghurtguss

Die Zutaten und das Rezept für ca. 24 Stücke der Kirsch Schecke mit Joghurtguss.

Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 1000 g Magerquark,
  • 400 g Weizenvollkornmehl,
  • 275 g Zucker,
  • 250 g fettarmer Joghurt,
  • 150 g Schmand,
  • 80 ml Milch,
  • 80 ml Öl,
  • 5 Eier (Größe M),
  • 5 EL Kirschkonfitüre,
  • 3 EL Speisestärke,
  • 1 Glas (720 ml) Kirschen,
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Bio-Zitrone,
  • 1 Prise Salz,
  • 1/2 Würfel (21 g) Hefe

Kirsch Schecke mit Joghurtguss Und so wirds gemacht:

1. Das Mehl, 100 g Zucker, den Vanillin-Zucker und das Salz mischen. Das Öl, 1 Ei und 200 g Quark dazufügen. Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mit Mehlmischung zu einem glatten Teig verkneten. Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. Die Zitronenschale abreiben. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. 800 g Quark, Schmand, 4 Eier, 175 g Zucker, Stärke, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft verrühren. Die Kirschen abtropfen lassen.

3. Den Teig auf einer gefetteten Fettpfanne ausrollen. Die Creme auf den Teig geben, glatt streichen und die Kirschen darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200° C / Umluft: 175° C) 30 – 40 Minuten backen.

4. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Konfitüre glatt rühren und vorsichtig unter den Joghurt heben. Den Joghurtguss zum Kuchen servieren.

Zubereitungszeit: 75 Minuten – Wartezeit: 105 Minuten

Nährwerte: 230 kcal/970 kJ – Eiweiß 10 g – Fett 7 g – Kohlenhydrate 33 g

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *