Hefekranz mit Streuseln

Die Zutaten und das Rezept für ca. 12 Stücke vom Hefekranz mit Streuseln.

Die Zutaten:

  • 600 g Mehl,
  • 250 g Himbeeren (TK oder frisch),
  • 150 g Schlagsahne,
  • 135 g weiche Butter,
  • 100 g Ricotta,
  • 90 g Zucker,
  • 25 g gehackte Mandelkerne,
  • 250 ml + 2 EL Milch, 2 Prisen Salz,
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Ei (Größe M),
  • 1 Eigelb (Größe M),
  • 1 Würfel (42 g) Hefe,
  • 1 EL Honig,
  • Fett für die Form,
  • 1 Einmachglas (250 ml)

Hefekranz mit Streuseln So wird der Hefekranz mit Streuseln gemacht:

1. 500 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 50 g Zucker mischen. 1 Ei und 75 g Butter in die Flöckchen zufügen. 250 ml Milch lauwarm erwärmen, die Hefe darin auflösen, zur Mehlmischung gießen und verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. 100 g Mehl, 60 g Butter, 40 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 TL kaltes Wasser und 1 Päckchen Vanillin-Zucker zu Streuseln verkneten. Hefeteig in 12 Stücke teilen und an den Rand einer gefetteten Springform (ca. 26 cm ∅) legen. In die Mitte ein von außen gefettetes Einmachglas (250 ml) stellen und 25 – 30 Minuten gehen lassen.

3. Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Den Kranz damit bestreichen, mit Mandeln und Streuseln bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten die Temperatur auf 175 °C °(Umluft: 150 °C) herunterschalten. Den Kranz danach auskühlen lassen.

4. Die Hälfte der Himbeeren pürieren, passieren und mit Honig und Ricotta mischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Kranz waagerecht halbieren und mit der Creme und den restlichen Beeren füllen.

Die Zubereitungszeit des Hefekranz mit Streuseln liegt bei ca. 90 Minuten, die Wartezeit beträgt ca. 60 Minuten. Pro Stück, sind mit folgenden Nährwerten zu rechnen: ca. 390 kcal, 9 g Eiweiß, 18 g Fett und 49 g Kohlenhydrate.

Tipp: In die Springform kommt ein Einmachglas, dann wird der Kranz schön rund. Die Himbeercreme erst nach dem Auskühlen aufstreichen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *