Haselnusskranz

Die Zutaten und das Rezept für ca. 16 Stücke vom Haselnusskranz mit Zitrus Guss!

Die Zutaten:

  • 500 g Mehl,
  • 300 g Butter,
  • 125 g gebrannte Mandeln,
  • 100 g ganze Haselnusskerne,
  • 100 g Puderzucker,
  • je 100 g Zitronat und Orangeat,
  • 75 g Zucker,
  • 125 ml Milch,
  • 2 EL Rum,
  • 1 EL Spekulatiusgewürz,
  • 1-2 EL Zitronensaft,
  • 1 Würfel (42 g) Hefe

Haselnusskranz Und so wird der Haselnusskranz gemacht:

1. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde ins Mehl drücken. Die Hefe hinein brösseln. Milch erwärmen und mit 25 g Zucker zur Hefe geben. Mit etwas Mehl verrühren. Ca. 15 Minuten gehen lassen. 200 g Butter schmelzen und dann lauwarm abkühlen lassen.

2. Die Mandeln und Haselnüsse klein hacken. Zitronat und Orangeat fein zerkleinern. Mit den Mandeln, dem Rum und den Haselnüssen vermengen. 50 g Zucker und das Spekulatiusgewürz vermengen. Die flüssige Butter zum Vorteig gießen und glatt verkneten. Dann die Gewürz-Mischung unterkneten und ca. 1Stunde gehen lassen.

3. Die Nussmischung dann unter den Teig kneten und den Teig zu einem dicken Strang formen. In gefettete Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm ∅; ca. 2,8 Liter Inhalt) legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175°C) ca. 20 Minuten backen. Die Temperatur dann (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150°C), herunter drehen und 30-40 Minuten weiter backen.

4. 100 g Butter schmelzen und den Kranz mit der flüssigen Butter bestreichen. Danach ca. 60 Minuten abkühlen lassen. Puderzucker und Saft verrühren und auf dem Kranz verteilen.

Pro Stück hat dieser Haselnusskranz in etwa: 420 kcal/1760 kJ – 6 g Eiweiß, 23 g Fett und 46 g Kohlenhydrate. Die Zubereitung dauert ca. 90 Minuten und die Wartezeit in etwa 135 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *