Hagebutten Berliner

Für 20 Stück, der leckeren Berliner, habe ich folgende Zutaten benötigt:

  • 500 g weißes Pflanzenfett
  • 250 g Mehl
  • 170 g Hagebutten Konfitüre
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 40 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 4,5 EL Cappuccino Pulver
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Würfel Hefe
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Mehl

Hagebutten Berliner Nach folgender Anleitung, hatte ich die leckeren Berliner, nach etwa 45 Minuten auf dem Party Tisch:

Zuerst habe ich das Mehl, den Zucker, 3 EL Cappuccino-Pulver und das Salz in eine Schüssel gegeben und eine Mulde in die Mitte gedrückt. Dann die Hefe in die Mulde gegeben, die erwärmte Milch dazugegeben und es etwa 15 Minuten gehen lassen.

Danach die Eier, das geschmolzenes Fett und die restliche Milch dazugegeben, es mit einem Knethaken zu Teig verarbeitet und etwa 40 Minuten gehen lassen.

Nun den Teig durchgeknetet, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle, etwa 6 cm, geformt und in 20 Stücke geschnitten. Diese dann zu Kugeln geformt, auf das bemehlte Blech gegeben und 20 Minuten gehen lassen.

Das Frittierfett, habe ich auf 160-170 Grad erhitzt und jeweils 5-6 Krapfen goldbraun gebacken und herausgenommen. Zum Schluss die Konfitüre in einen Spritzbeutel mit Lochtülle gefüllt und die Krapfen gefüllt, sie dann mit Puderzucker und Cappuccino bestäubt.

Zubereitungszeit etwa 45 Minuten. Pro Portion etwa 140 kcal, 2 g Eiweiss, 6 g Fett, 17 g Kohlehydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier günstig im Online Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *