Erdbeer Butterkuchen

Die Zutaten und das Rezept für ca. 24 Stücke vom Erdbeer Butterkuchen!

Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 1000 g Erdbeeren,
  • 750 ml Milch,
  • 500 g Mehl,
  • 250 g Butter,
  • 175 g + 2 EL Zucker,
  • 100 g Mandelblättchen,
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Würfel (42 g) Hefe,
  • 1 Päckchen Puddingpulver „Vanille-Geschmack“ (z. Kochen),

Erdbeer Butterkuchen Und so wird der Erdbeer Butterkuchen gemacht:

1. Puddingpulver, 2 EL Zucker und 100 ml Milch verrühren. 400 ml Milch aufkochen, Pulver einrühren. Ca. 1 Minute köcheln. Danach mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

2. Eine Mulde ins Mehl drücken und die Hefe darein bröckeln. 250 ml Milch lauwarm erwärmen, 25 g Zucker und Milch zufügen. Mit etwas Mehl verrühren. Ca.15 Minuten ruhen lassen. Mit 125 g weicher Butter, 50 g Zucker und den Eiern zu einem glatten Teig verkneten. Ca.1 Stunde gehen lassen.

3. Die Erdbeeren halbieren oder vierteln. Teig auf gefettete Fettpfanne geben. Mit bemehlten Händen zum flachen Boden drücken. Ca.15 Minuten gehen lassen. 125 g Butter in Stückchen in den Teig drücken. Pudding glatt rühren, in Klecksen auf der Teigplatte verteilen. Erdbeeren darauf verteilen. Mit Mandeln und 100 g Zucker bestreuen.

4. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) 30 bis 40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Dazu schmeckt Schlagsahne mit Erdbeersoße.

Pro Stück hat dieser Erdbeer Butterkuchen folgende Nährwerte: 250 Kalorien, 5 g Eiweiß, 13 g Fett und 29 g Kohlenhydrate. Die Zubereitung dauert in etwa 75 Minuten. Die Wartezeit liegt bei ca. 90 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *