Eierlikörmousse mit Aprikosen

Der krönende Abschluss deines Festtagsessens ist diese fruchtige und cremige Eierlikörmousse. An Zutaten brauchst du für ungefähr 4 Portionen dieser himmlischen Köstlichkeit:

  • 1 Dose Aprikosen (425 ml)
  • 200 ml Eierlikör
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 ml Holunderblütensirup
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 2 – 3 EL Limettensaft
  • 1 TL brauner Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette

Eierlikörmousse mit Aprikosen Dieses traumhafte Dessert mit dem cremigen Eierlikör, der Sahne und dem Holunderblütensirup hast du in nur circa 20 Minuten zubereitet. Hier nochmal eine kurze Anleitung:

1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Eierlikör mit dem Sirup vermischen und die Sahne steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, vom Herd nehmen und 5 – 6 EL von der Eierlikörmischung kleckerweise unterrühren. Das Ganze dann mit der restlichen Eierlikörmischung verrühren und für 10 – 12 Minuten in den Kühlschrank stellen. Wenn die Crememasse anfängt zu gelieren von der Sahne 3 – 4 Portionen unterziehen. Die Eierlikörmousse in 4 Dessertgläser je ca. 200 ml geben und nochmal für etwa 60 Minuten kalt stellen.

2. In der Zwischenzeit die Aprikosen in ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen und dann in Spalten schneiden. Die Limettenschale und den Limettensaft mit dem Zucker verrühren, die Aprikosenspalten unterheben und kurz durchziehen lassen. Von den Aprikosenspalten einige auf die Eierlikörmousse setzen und die restlichen Aprikosen dazu servieren.

Von dieser köstlichen Eierlikörmousse hat eine Portion ca. 370 Kalorien, 5 g Eiweiß, 18 g Fett und 28 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *