Bananenbrot Kokosstreusel Muffins

Das Rezept und die Zutaten für ca. 12 Bananenbrot Kokosstreusel Muffins.

Die Zutaten:

  • 375 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 150 g Vollmilch Joghurt
  • 125 g Schlagsahne
  • 100 g Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 Kakaopulver
  • 300 ml Milch
  • 6 EL Rum
  • 6 EL Öl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Bananen
  • 1 Päckchen Puddingpulver „Vanille-Geschmack“
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • Salz

Bananenbrot Kokosstreusel Muffins Zur Zubereitung:

Anfangs ein Muffinblech mit 12 Mulden fetten. Das Puddingpulver dann mit 100 g Zucker mischen und mit dem Rum glatt rühren. Die Milch aufkochen, das angerührte Pulver einrühren und etwa 1 Minute köcheln. Die Oberfläche direkt mit der Folie abdecken und auskühlen. Dann die Butter schmelzen. 100 g Mehl, die Kokosraspel und 75 g Zucker mischen. Nun die Butter zufügen und zu Streuseln verkneten.

200 g Mehl, 100 g Zucker, das Backpulver, die Haselnüsse, den Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die Bananen schälen und mit dem Ei, dem Joghurt und dem Öl fein pürieren und dann mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Mulden verteilen und die Streusel daraufgeben. Die Muffins nun im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 25 Minuten backen und kurz abkühlen lassen. Die Muffins aus den Mulden lösen und auskühlen lassen.

125 ml Wasser, 100 g Zucker und 1 Prise Salz aufkochen. Den Kakao einrühren, unter Rühren etwa 5 Minuten köcheln und abkühlen lassen. Nun von den Muffins je einen Deckel abschneiden. Dann die Sahne steif schlagen, den Pudding glatt rühren und die Sahne unterheben. Die Creme auf den unteren Muffinhälften verteilen und den Deckel darauf setzen. Dann die Soße in Streifen darauf verteilen.

Die Zubereitung der Muffins dauert etwa 75 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 120 Minuten. Pro Muffin wird mit 510 Kalorien, 7 g Eiweiß, 26 g Fett und 60 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *