Aprikosen Mandel Buttermilchkuchen

Ruck, zuck, zu einem Traumkuchen! Dieser Rührteig ist in 20 Minuten fertig, die Creme aus frischen Zutaten auch schnell gerührt. Ein Rezept, das wunderbar zum Frühling passt. Fruchtstückchen im Teig machen den Kuchen besonders saftig. Und in die Creme aus Frischkäse und Quark kommt ein guter Schuss Mandellikör

Die Zutaten und das Rezept für den Aprikosen Mandel Buttermilchkuchen.

Folgen Zutaten werden gebraucht:

  • 400 g Doppelrahmfrischkäse,
  • 275 g Mehl,
  • 200 g Schlagsahne,
  • 175 g Butter,
  • 175 g Zucker,
  • 100 g Buttermilch,
  • 80 g Sahnequark,
  • 75 g Puderzucker,
  • 60 g Mandelstifte,
  • 40 g Amaretti,
  • 3 Eier (Größe M),
  • 3 Blatt Gelatine,
  • 3 EL Mandellikör,
  • 1 Dose (850 ml) Aprikosen,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • ½ Päckchen Backpulver,
  • Fett und Mehl für die Form

Aprikosen Mandel Buttermilchkuchen So wird der Aprikosen Mandel Buttermilchkuchen gemacht:

1. Die Mandeln rösten. 8 Aprikosenhälften fein würfeln und 6 Stück in Spalten schneiden. Die übrigen Früchte fein pürieren und beiseite stellen. Amaretti zerbröckeln.

2. Butter, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren und dann die Eier einzeln unterrühren. Backpulver und Mehl mischen, in 2 Portionen im Wechsel mit Buttermilch kurz unterrühren. Gewürfelte Aprikosen, ca. 2/3 der Mandeln und zerbröckelte Amaretti unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (ca. 30 cm Länge) geben. Bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe).

3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse, Quark, Likör und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 3 Minuten glatt rühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2 – 3 EL Käsecreme einrühren, dann unter die restliche Käsecreme rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Masse locker auf dem Kuchen verstreichen. 2 – 3 Stunden kalt stellen.

4. Den Kuchen mit Aprikosenpüree, Aprikosenspalten und den Mandeln verzieren.

Pro Stück hat dieser Kuchen ca. 380 kcal, 6 g Eiweiß, 22 g Fett und 38 g Kohlenhydrate. Die Zubereitungszeit liegt bei ca. 90 Minuten, die Wartezeit beträgt ca. 3 Stunden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *