Aprikosen Macadamia Kuchen

Die Zutaten und das Rezept für ca. 24 Stücke vom Aprikosen Macadamia Kuchen

Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 750 g Mehl,
  • 220 g weiche Butter,
  • 150 g Macadamianusskerne,
  • 130 g Zucker,
  • 250 ml Milch,
  • 42 g Hefe (1 Würfel),
  • 4 EL Aprikosen-Konfitüre,
  • 2 Dosen (ä 850 ml) Aprikosen,
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Ei (Größe M),

Aprikosen Macadamia Kuchen Und so wird der Kuchen gemacht:

1. 500 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker, 50 g Butter und das Ei vermengen. Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe darin auflösen und mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verkneten. 30-40 Minuten gehen lassen. Teig auf gefetteter Fettpfanne gleichmäßig ausrollen. Ca. 20 Minuten gehen lassen.

2. Die Nüsse hacken. Mit Mehl, 170 g Butter und 80g Zucker zu Streuseln verkneten und kalt stellen. Die Aprikosen abtropfen lassen.

3. Den Teig mit der Konfitüre bestreichen, mit den Aprikosen belegen und diese leicht eindrücken. Mit den Streuseln bestreuen und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 20-25 Minuten backen. Danach Auskühlen lassen.
Pro Stück hat dieser Aprikosen Macadamia Kuchen in etwa folgende Nährwerte: 290 kcal/1210 kJ, 5 g Eiweiß, 13 g und 39 g Kohlenhydrate

Die Zubereitung dauert etwa 50 Minuten, die Wartezeit liegt bei ca. 40 Minuten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *