Apfel Käseschnitten

Das Rezept mit Zutaten für ca. 24 Stücke der Apfel Käseschnitten.

Die Zutaten:

  • 1250 g Äpfel
  • 1000 g Magerquark
  • 400 g Dinkelmehl
  • 400 g saure Sahne
  • 300 g + 1 TL Zucker
  • 250 g backfertige Mohnfüllung
  • 150 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 6 Eier (Größe M)
  • 2 Päckchen Puddingpulver „Vanille Geschmack“
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • Saft von 1 Zitrone
  • gedünstete Apfelringe zum Verzieren

Apfel Käseschnitten Und so wird’s gemacht:

Die Milch lauwarm erwärmen und 75 g Butter schmelzen. Eine Mulde ins Mehl drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit 1 TL Zucker bestreuen. 100 ml Milch zugießen, verrühren und mit etwas Mehl verrühren. Etwa 15 Minuten ruhen lassen. Die Masse mit 100 g Zucker, dem Vanillin Zucker, 1 Ei, 100 ml Milch und der flüssigen Butter zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf ca. 35 x 42 cm ausrollen und auf die gefettete Fettpfanne andrücken, etwa 20 Minuten gehen lassen. Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in dünne Ringe schneiden und mit dem Saft beträufeln. 75 g Butter und 200 g Zucker cremig rühren und den Quark, die saure Sahne und das Pulver unterrühren. Dann 5 Eier unterrühren. 2/3 der Creme auf den Teig streichen und die Äpfel darauf verteilen. Das Mohn unter die restliche Creme heben und auf die Äpfel streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) den Teig ca. 35 – 40 Minuten backen, auskühlen lassen und mit den Apfelringen verzieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 90 Minuten, die Wartezeit ca. 120 Minuten. Pro Stück wird mit 310 Kalorien, 11 g Eiweiß, 11 g Fett und 40 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *