Lebkuchen Brezel mit Kokosraspeln

Das Rezept mit Zutaten für ca. 90 Stück der Lebkuchen Brezeln mit Kokosraspeln.

Die Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 500 g Zartbitter Schokolade
  • 250 g Honig
  • 250 g brauner Zucker
  • 100 g Butter
  • 75 g Kokosraspel
  • 12 g Pottasche
  • 2 gehäufte EL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Rum
  • 2 Eier (Größe M)
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Lebkuchenbrezel Kokosraspel Und so geht’s:

Der Honig und der Zucker wird erwärmt, bis sich der Zucker gelöst hat und abkühlen lassen. Die Pottasche wird mit 2 EL Wasser verrührt und mit der Butter, dem Lebkuchengewürz, dem Mehl, dem Kakao, den Eiern, dem Rum und der Honigmischung verknetet. Der Teig wird dann mindestens 3 Stunden kalt gestellt.

Der Teig wird dann in mehreren Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausgerollt und Brezeln mit einem Durchmesser von 5 cm ausgestochen. Die Brezeln werden auf 4 Bleche mit Backpapier ausgelegt und Blechweise bei 175 °C (Umluft: 150 °C) etwa 10 Minuten lang gebacken. Die Brezeln auskühlen lassen.

Im letzten Schritt wird die Schokolade geschmolzen und die Brezeln darin eingetaucht. Die Schokolade abtropfen lassen und auf Backpapier legen. Zuletzt werden die Schokobrezeln mit den Kokosraspeln bestreut.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 2 Stunden. Je Brezeln wird mit 80 Kalorien, 1 g Eiweiß, 3 g Fett und 11 g Kohlenhydraten Nährwerten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *