Zitronen Aprikosen Kuchen

Das Rezept mit Zutaten für etwa 12 Stück des Zitronen Aprikosen Kuchen.

Die Zutaten:

  • 500 g tiefgefrorene Aprikosen
  • 300 g Mehl
  • 200 g + 2 EL Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 35 g Speisestärke
  • 375 ml Orangensaft
  • 3 EL + 25 ml Zitronensaft
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett für die Form

Zitronen Aprikosen Kuchen Zur Zubereitung:

Die Aprikosen auftauen lassen. Die Butter, 200 g Zucker und das Salz cremig rühren. Die Eier dann nacheinander unterrühren. Das Mehl und das Backpulver mischen und kurz unterheben. Den Joghurt, 3 EL Zitronensaft und die Zitronenschale unterrühren.

200 g Aprikosen würfeln und unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Springform mit 26 cm ∅ geben und glatt streichen. Den Teig im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 55 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

325 ml Orangensaft, 25 ml Zitronensaft und 2 EL Zucker aufkochen. Den restlichen Orangensaft mit der Stärke verrühren, zum kochenden Saft geben und unter ständigem Rühren etwa 1 Minute köcheln. Die übrigen Aprikosen unterrühren und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen auskühlen lassen und servieren.

Die Zubereitung dauert etwa 90 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 120 Minuten. Pro Stück sollte mit 310 Kalorien, 5 g Eiweiß, 12 g Fett und 46 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *