Schokokuchen mit Käsefüllung

Dieser Schokokuchen mit Käsefüllung sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Marmorkuchen. Aber dann … Hier die Zutaten und das Rezept für diesen Schokokuchen.

Folgende Zutaten werden gebraucht:

  • 400 g Doppelrahmfrischkäse,
  • 300 g Zartbitter-Schokolade,
  • 300 g Zucker,
  • 250 g Mehl,
  • 200 g weiche Butter,
  • 150 ml Milch,
  • 5 Eier (Größe M),
  • 3 EL Kakaopulver,
  • 1 EL Speisestärke,
  • 1 TL Backpulver,
  • 1 Würfel (25 g) Kokosfett,
  • Fett für die Form,

Schokokuchen mit Käsefüllung Und so wird der Schokokuchen mit Käsefüllung gemacht:

1. Eine Springform (26 cm ∅) mit Rohrbodeneinsatz fetten. 100 g Schokolade schmelzen. Butter und 200 g Zucker cremig rühren. 3 Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und 3 EL Kakao mischen. 100 g Schokolade unter die Butter-Ei-Masse rühren. Die Mehlmischung mit 50 ml Milch kurz unterrühren. Ca. 2/3 vom Teig in die Form füllen. Mit einem Löffel verstreichen und dabei an beiden Seiten ca. 3 cm hochziehen.

2. 2 Eier mit 100 g Zucker schaumig rühren. Frischkäse und Stärke zufügen und die Masse auf den Teig gießen. 100 ml Milch in den restlichen Teig rühren. Vorsichtig auf der Frischkäsemasse verteilen. Den Kuchen im heißen Ofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C ca. 1 Stunde backen. Im ausgeschalteten Backofen dann noch ca. 15 Minuten ruhen lassen. Dann ca. 15 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.

3. 200 g Schokolade mit Kokosfett schmelzen. Den Kuchen mit dem Guss überziehen und trocknen lassen. Eventuell noch mit etwas Kakao bestäuben.

Die Zubereitungszeit liegt bei ca. 1,5 Stunden. Die Wartezeit beträgt in etwa 3 Stunden. Pro Stück hat dieser Schokokuchen mit Käsefüllung ca. 440 kcal, 7 g Eiweiß, 27 g Fett und 42 g Kohlenhydrate.

Tipp: Immer mit der Ruhe! Damit die Käsemasse und der Rührteig in getrennten Schichten bleiben, sollten Sie die Teige behutsam einfüllen. Streichen Sie besonders die oberste Schicht ganz vorsichtig mit einem Löffel glatt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *