Mini Erdbeer Charlottes

Mini Erdbeer Charlottes Folgende Zutaten werden zum Backen von 6 Mini Erdbeer Charlottes gebraucht:

  • 550 g Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 150 g Löffel Biskuit
  • 120 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 50 g Amarettini
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 4 EL Zitronensaft

Und nach folgendem Rezept werden die Mini Erdbeer Charlottes gebacken:

Schritt 1. Die Gelatine einweichen und die Hälfte der Erdbeeren in Scheiben schneiden. Dann 6 Tassen (a 200 ml) mit Frischhaltefolie auslegen und die Erdbeerscheiben wie Dachziegel hineinlegen. Die übrigen Erdbeeren, bis auf einige, pürieren, mit Mascarpone, Zucker und Zitronensaft verrühren.

Schritt 2. Die Gelatine ausdrücken und auflösen und mit 1 EL Creme verrühren, dann in Rest Creme einrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme bis knapp unter den Rand in die Tassen füllen.

Schritt 3. Die Butter schmelzen, Amarettini und Löffel Biskuits zermahlen und mit der flüssigen Butter mischen. Auf die 6 Tassen gleichmäßig verteilen und ein wenig andrücken. Die Tassen dann circa 12 Stunden in den Kühlschrank zum Kühlen stellen. Zum Schluss aus den Tassen stürzen und mit den restlichen Erdbeeren verzieren.

Kleiner Tipp: Die Erdbeeren sollten klein und rot sein und aromatisch duften. Dann schmecken sie einfach am besten!

Pro Stück haben diese Mini Erdbeer Charlottes circa: 600 kcal/2520 kJ – Eiweiß 7 g – Fett 47 g – KH 35 g ,
Die Zeit für die Zubereitung liegt bei circa 50 Minuten. Die Wartezeit beträgt in etwa 12 Stunden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *