Mango Eisrolle

Das Rezept und die Zutaten für etwa 15 Stücke der Mango Eisrolle.

Die Zutaten:

  • 200 g Schlagsahne
  • 150 g getrocknete Papaya
  • 60 g Puderzucker
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Kokosmilch
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 reife Mangos
  • 2 Blatt Gelatine
  • Saft von ½ Zitrone
  • exotische Früchte zur Deko (z.B. Kiwi)

Mango Eisrolle Die Zubereitung:

Die Papaya würfeln und die Mangos vom Stein schneiden. Das Fruchtfleisch schälen und würfeln. Dann mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft pürieren und die Sahne steif schlagen. Die Eier und den Zucker über einem heißen Wasserbad hell cremig aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen. Die Sahne, ¾ Papayawürfel und den Mangopüree unterheben. Die Eiermasse in eine etwa 30 cm lange Form füllen und mindestens 5 Stunden einfrieren.

Die Gelatine einweichen und die Kokosmilch erhitzen und vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken und in der Kokosmilch auflösen. Die Kokosmilch mindestens lauwarm abkühlen lassen, es sollte aber noch nicht anfangen zu gelieren.

Das Eis aus der Form lösen und auf ein Gitter setzen und zügig mit der Kokosmilch überziehen und eventuell nochmals 30 Minuten einfrieren. Das Eis mit den exotischen Früchten und den restlichen Papayawürfeln verzieren.

Die Zubereitung dauert etwa 40 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 5 Stunden. Pro Stück wird mit 160 Kalorien, 2 g Eiweiß, 7 g Fett und 20 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *