Kleine Marmortorte mit Hugocreme

Luftiger Teig, köstliche Creme und mit jeder Menge Früchte stapeln wir mal richtig hoch. Der Cocktail mit Limette und Holunderblütensirup sorgt für Stimmung in der Buttercreme und lässt die Blaubeeren hübsche Wellen schlagen.

Die Zutaten und das Rezept für ca. 16 Stückchen von der kleinen Marmortorte mit Hugocreme.

Folgendes wird gebraucht:

  • 275 g weiße Schokolade,
  • 275 g Warme Butter,
  • 225 g Mehl,
  • 150 g Waldheidelbeeren (oder TK),
  • 125 g + 1 EL Zucker,
  • 75 g Schlagsahne,
  • 75 g Mandelblättchen,
  • 50 g Puderzucker,
  • 35 g Kokosfett,
  • 220 ml + 8 EL Hugo Cocktail,
  • 75 ml Milch,
  • 4 Eier (Größe M),
  • 3 TL Backpulver,
  • 1 Päckchen Puddingpulver „Vanille-Geschmack“ (zum Kochen),
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 Prise Salz,
  • Fett und Mehl für die Formen,
  • Frischhaltefolie,

Marmortorte mit Hugocreme So wird die kleine Marmortorte gemacht:

1. 220 ml Hugo aufkochen. Puddingpulver, 1 EL Zucker und 3 EL Cocktail verrühren. Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen, in eine Schüssel füllen, direkt auf der Oberfläche mit Folie bedecken und auskühlen lassen.

2. 150 g Butter, 125 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren. Teig halbieren. 50 g Heidelbeeren unter eine Hälfte rühren. Hellen Teig in zwei gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springformen (20 cm ∅) füllen. Dunklen Teig darauf verstreichen und Rest Beeren darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.

3. 50 g Schokolade schmelzen. 125 g Butter und Puderzucker cremig rühren. Pudding einrühren. Zum Schluss 5 EL Cocktail zugeben. Beide Kuchen mit Creme bestreichen. Flüssige Schokolade bei einem Kuchen auf die Creme streichen und ca. 10 Minuten kühlen. 2. Kuchen umdrehen und mit der Buttercreme auf die Schokolade setzen. Mindestens 30 Minuten kühlen.

4. 225 g Schokolade und Kokosfett in der Sahne schmelzen, abkühlen lassen. Mandeln rösten. Kuchen mit der Glasur überziehen und oben mit einer gezackten Teigkarte Wellen ziehen. Tortenrand mit Mandelblättchen verzieren. Torte nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Zubereitungszeit dauert ca. 90 Minuten. Die Wartezeit beträgt ca. 2 ¾ Stunden. Pro Stück hat diese Marmortorte mit Hugocreme ca. 430 Kalorien, 6 g Eiweiß, 28 g Fett und 37 g Kohlenhydrate.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *