Aprikosen Prosecco Torte

Aprikosen Prosecco Torte Die Zutatenliste und das Rezept für circa 16 Stücke der Aprikosen Prosecco Torte mit Zitronen Creme

  • 2 Dosen (a 425 ml) Aprikosen
  • 2 Päckchen Paradies Creme „Zitronen-Geschmack“ (für je 300 ml kalte Milch)
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 300 ml kalter Prosecco
  • 4 Eier (Größe M)
  • 300 ml kalte Milch
  • 250 g Schlagsahne
  • 150 g Zucker
  • 150g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 2 EL gehackte Pistazien-Kerne

Und so wird die Aprikosen Prosecco Torte zubereitet:

1. Die Eier trennen. Eiweiße und Zucker steif schlagen und danach die Eigelbe einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm ∅) mit Backpapier auslegen und die Masse darin glatt streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 30 Minuten backen und danach abkühlen lassen.

2. Den gebackenen Boden 2 mal waagerecht teilen und um den unteren Boden ein Tortenring stellen. 1 Dose Aprikosen abtropfen lassen und die Aprikosen würfeln. Milch, Prosecco und Creme-Pulver ca. 3 Minuten cremig rühren und die kleingeschnittenen Aprikosen Würfel unterheben. Die Hälfte der Creme auf den unteren Biskuit streichen. Den Zweiten Boden dann darauf andrücken und den Rest der Creme darauf verteilen. Dann den oberen Boden darauf andrücken und die Torte kalt stellen.

3. Die Sahne und den Vanillin-Zucker steif schlagen und den Tortenrand rundherum damit bestreichen. Die 2. Dose Aprikosen abtropfen lassen und 3 Aprikosen Hälften in Spalten schneiden. Die Torte mit den Aprikosen Spalten und Hälften verzieren. Zum Schluss die Torte mit den kleingehackten Pistazien bestreuen.

Kleiner Tipp: Ein wenig knuspriger wird die Torte, wenn man 50 g fertige Baiser Tuffs zerbröselt und unter die Sahne mischt mit der man die Torte bestreicht.

Die Zubereitung der Aprikosen Prosecco Torte dauert in etwa 75 Minuten. Die Wartezeit liegt bei circa 60 Minuten.

Pro Stück dieser Torte muss man mit circa 250 kcal/1050 kJ rechnen. Eiweiß 5 g – Fett 9 g – KH 34 g

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *